Kadzidroga, Kadzidroga Fragen, Praxis Kadzidroga
Kadzidroga, Kadzidroga Fragen, Praxis Kadzidroga
Praxis Dr. Kadzidroga
Praxis Dr. Kadzidroga

Was ist die Methode nach Professor Linser?

Bei der Methode nach Professor Linser wird eine gesättigte (27%ige) Kochsalz- (NaCl) Lösung in das varikös veränderte Gefäß injiziert. Dies führt zu einer kontrollierten Reizung der Gefäßinnenwand und einem nachfolgenden Abbau des Gefäßes.

 

Während der Behandlung kann dies zu einem kurzfristigen Ziehen oder einem Krampf im Bereich der Einstichstelle führen, der aber nach einer Zeit von ca. 1 bis 2 Minuten wieder nachlässt.

 

Das Schöne an der Methode wäre, dass man keinen Kompressionsverband nach der Behandlung braucht.

 

Leider haben wir feststellen müssen, dass durch die Anwendung eines Kompressionsverbandes nach der Behandlung ungleich weniger Schmerzen und Beschwerden durch die Reizung der Venen und des umliegenden Gewebes entstehen und die Ergebnisse am Ende besser als ungewickelt sind, so dass wir auch bei dieser Behandlung einen Kompressionsverband anwenden.

 

Falls man dies nicht möchte, so gibt es genug Kollegen, die diese Behandlungsmethode ohne Verband durchführen. Wir sind leider von dem Vorteil durch die Kompression aus der Erfahrung heraus überzeugt und bieten diese Art ohne Kompressionsverband nicht in unserer Praxis an.

 

 

zurück

Hier finden Sie uns

Praxis Dr. Kadzidroga
Bergstraße 49
D-88175 Scheidegg im Allgäu

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an unter

Tel.: +49 8381 3233
Fax: +49 8381 6060
Mobil:

+49 171 644 4848

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Sprechzeiten

Mo. – Fr. 8:00 – 13:00 Uhr
Mi.        16:00 – 18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung, um die Wartezeiten für unsere Patienten möglichst gering zu halten!

Dies gilt natürlich nicht für dringende medizinische Notfälle!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis/Sanatorium Dr. Kadzidroga